7. Fachtagung Informationssicherheit

Aktuelle und relevante Erkenntnisse aus den BAIT

Informationssicherheit in den Banken ist in letzter Zeit stärker im Fokus. Neue Technologien aber auch veraltete Systeme erfordern die Analyse und Bewertung von Angriffsszenarien und ein entsprechendes Risikomanagement. Die Verschärfung der Bedrohungslage hat zur Intensivierung seitens der Aufsicht den Fokus auf das Management der daraus entstehenden IT-Risiken zu konzentrieren, insbesondere, wenn diese als OpRisk in das IT-Risikomanagement überführt werden müssen. Ziel der Tagung ist, Erkenntnisse aus IT-Sonderprüfungen und aktuellen aufsichtsrechtlichen Entwicklungen den Teilnehmern durch das erfahrene Referententeam aus Prüfern und Praktikern zu vermitteln sowie Handlungsempfehlungen zu geben. Die Veranstaltung richtet sich an Informationssicherheitsbeauftragten, Orga/IT, IT-Revision sowie Compliance und Datenschutz.

Seminarnummer:

  • 190307

Referenten:

  • Nils Wilhelms, Leiter IT-Steuerung & Strategie, DekaBank
  • Prof. Dr. Ralf Kühn, Geschäftsführer, Audit GmbH Karlsruhe Stuttgart Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
  • Dr. Denise Demirel, Manager, PricewaterhouseCoopers GmbH
  • Dr. Markus Held, Referatsleiter Mindeststandards und Produktsicherheit, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)
  • Benny Bennet Jürgens, Nect GmbH

Veranstaltungsort:

  • relexa hotel Stuttgarter Hof Berlin

Weitere Informationen zum Seminar und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie auf der Website des Finanz Colloquium Heidelberg.

Eine Veranstaltung des

Hinweis: Ein Vertreter der FORUM wird auf dem Seminar als offizieller Partner des Finanz Colloquium Heidelberg GmbH in Frankfurt vor Ort vertreten sein.